TT – 37. mini- Meisterschaften

Am Mittwoch, den 20.11.2019 trägt der TSV Trebur ab 17 Uhr erneut einen Ortsentscheid der mini-Meisterschaften aus. Eingeladen und teilnahmeberechtigt sind alle Mädchen und Jungs bis 12 Jahre, die noch keine offizielle Spielberechtigung für Tischtennis-Wettkämpfe haben. Es gibt wieder Urkunden und tolle Preise zu gewinnen. Wir freuen uns auf Euch. Gespielt wird in 3 Altersklassen: weiterlesen…

TT Schüler, 1. Kreisliga

TSV Trebur 15 – TV Nauheim                       3:7 Den Auftakt am vergangenen Samstag hatte bereits unsere Jugend 15 Mannschaft in der Kreisliga gemacht. Sie hatte eine starke Mannschaft vom Ortsnachbarn aus Nauheim zu Gast, gegen die sich lediglich Linn durchsetzen und für drei Punkte sorgen konnte. Für Trebur spielten: Doppel: Linn Bätjer/ Tim Ruhland (0/1) Einzel: weiterlesen…

TT Jugend, 1. Kreisklasse

TSV Trebur 18 – SVA Königstädten II         5:5 Nachdem die dezimierte TSV-Jugend im Pokalspiel noch das Nachsehen hatte, zog sie sich letzten Samstag deutlich besser aus der Affäre. Mit einem 3:2-Erfolg sorgten Linn und Nils für den ersten TSV-Punkt. Diesen konterten die Gäste zwar mit zwei Siegen, aber weiter absetzen konnten sie sich dann nicht weiterlesen…

TT Jugend, Pokal-Achtelfinale

TSV Trebur 18 – SVA Königstädten II         0:4 Leider konnte das Team terminbedingt nicht komplett antreten, da eine Ersatzgestellung durch die jüngeren Spieler der Jugend 15-Mannschaft durch die Wettspielordnung des HTTV nicht vorgesehen ist. Daher ging ein Einzel kampflos an die Gäste und auch in den anderen Partien kamen Nils und Elias zwar im Laufe weiterlesen…

TT 4. Mannschaft, Kreisklasse Süd

TSV Trebur IV – SG Dornheim II                   2:8 Letzten Samstag kam es zu einer Premiere in der vierten Mannschaft des TSV: In der Mannschaftsaufstellung standen die beiden Väter André Bätjer und Dirk Weigel und ihre Töchter Linn und Jessica. Nach dem Motto „ladies first“ gingen Linn und Jessica im Eingangsdoppel zu Werke und zogen nur weiterlesen…

TT 3. Mannschaft, Kreisklasse Nord

SSV Raunheim – TSV Trebur III                    7:3 Gegen die noch verlustpunktfreien Gastgeber fehlte dem Treburer Doppel mit Mirko Malcherek und Sandra Stockheim die letzte Cleverness, sodass das Eingangsdoppel an die Hausherren ging. Stark spielte dann Daniela Weigel auf und glich in fünf Sätzen zum 1:1 aus. Mit vier Siegen in Folge sorgten die Raunheimer weiterlesen…

TT 1. Mannschaft, Bezirksklasse

SF Bischofsheim – TSV Trebur                     9:2 Bereits einen Tag später war im Spiel beim Tabellenzweiten aus Bischofsheim, das aufgrund des Hallenumbaus der Bischofsheimer Halle in Ginsheim ausgetragen wurde, deutlich mehr Sand im Getriebe. Während sich Michael Luley und Steffen Schäfer nach gutem Spiel gegen das Spitzendoppel der Sportfreunde erst mit 9:11 im Entscheidungssatz geschlagen weiterlesen…

TT 1. Mannschaft – Bezirksklasse

TSV Trebur – TSV Raunheim II                     9:3 Mit dem TSV Raunheim hatte der TSV vergangenen Sonntag den bisher noch sieglosen Tabellenletzten zu Gast. Aufgrund der Leistungsstärke waren die in Trebur nahezu komplett angetretenen Raunheimer aber durchaus in Augenhöhe einzuschätzen. So gingen die TSV’ler von Beginn an konzentriert zu Werke. Der 3:1-Doppelerfolg von Dirk Wehner/ weiterlesen…

TT 4. Mannschaft, 3. Kreisklasse Süd

TSV Wolfskehlen III – TSV Trebur IV 8:2 An der Niederlage der vierten TSV-Mannschaft im Sonntagsspiel in Wolfskehlen gibt es nichts zu rütteln. Trotz der beiden Einzelerfolge von Jessica Weigel und André Bätjer setzten sich die Wolfskehlener letztlich auch in dieser Höhe verdient durch. Für Trebur spielten: Doppel: André Bätjer/ Dirk Weigel (0/1) und Sandra weiterlesen…

TT 2. Mannschaft, 2. Kreisklasse Nord

TSV Trebur II – RW Walldorf III 9:4 Viele Viersatzspiele hatte die Partie der zweiten Mannschaft gegen Walldorf diese Woche aufzubieten (10 von 13 Spielen). Nach einer 2:0 Führung durch die ersten beiden Doppel Grohnert-Naumann/ Ziemer und Schleich/ Hahn konnten die Gäste mit drei Punkteteilungen zunächst noch den Anschluss zum 5:3 halten. In dieser Phase weiterlesen…