Tischtennis: Treburer Erfolge bei Kreismeisterschaften

Am ersten Septemberwochenende starteten viele der Aktiven bei den Kreismeisterschaften in Nauheim in die Saison. Schon am Freitagabend starteten die ersten TSVler Johannes Jahn (Herren 50), sowie Michael Luley und Dirk Wehner (Herren 40) bei den Altersklassen der Herren. Seit 2-3 Jahren sind in diesen Konkurrenzen starke und große Teilnehmerfelder am Start. Zwar landeten  die TSV’ler durch einige Erfolge auf dem 3. oder 4. Platz ihrer 5er oder 6er-Gruppen, doch konnten sie sich so nicht für das Halbfinale qualifizieren.
Am Samstag traten Steve Grohnert und Steffen Schäfer bei den Herren, sowie Sandra Kleeberg bei den Damen an. Sehr erfolgreich war der Tag für Steffen Schäfer, der in der Herrenkonkurrenz D2 nach vielen spannenden Spielen den 3. Platz belegte. Im Doppel konnten Steve und Steffen nach spannenden Spielen den 2. Platz sichern. Bei den Damen war das Teilnehmerfeld wie in den letzten Jahren leider wieder so klein, dass alle Leistungsklassen zusammengelegt wurden. Somit musste Sandra sich ihren deutlich stärkeren Gegnerinnen geschlagen geben und erreichte den 3. Platz.

Auch am Sonntag konnten die TSV‘ler wieder einige Erfolge verzeichnen. In der Herrenkonkurrenz E traten Steve Grohnert, Kalle Scherer und Markus Hahn an. Während Kalle nach der Gruppenphase im Einzel leider ausgeschieden war, konnten Markus und Steve sich über den Einzug ins Viertelfinale freuen. Dort musste sich Markus leider nach spannendem Spiel seinem Gegner geschlagen geben. Steve schaffte mit guten Leistungen den Weg bis ins Finale, wo er sich aber einem sehr straken Gegner geschlagen geben musste. Somit konnte sich Steve über den zweiten Platz und den Vizekreismeistertitel freuen. Auch im Doppel waren die TSVler wieder erfolgreich. Kalle konnte mit seinem zugelosten Doppelpartner den dritten Platz erreichen, genau wie Steve und Markus auch.

Nachdem die Aktiven schon tolle Erfolge feiern konnten, war am vergangenen Wochenende der Nachwuchs des TSV an der Reihe.
Tim Ruhland und Denisa Cotruta machten am Samstag den Anfang. Da bei den D-Schülerinnen außer Denisa keine weiteren Teilnehmerinnen vor Ort waren, war ihr der Pokal, der Kreismeistertitel und die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften schon sicher. Damit Denisa an dem Samstag aber auch Tischtennis spielen konnte, durfte sie bei den C-Schülern mitspielen. Dort konnte sie mit hervorragenden Leistungen 5 ihrer Spiele meist sehr deutlich für sich entscheiden. In ihrem letzten Einzel musste sie sich ihrem starken Gegner aus Königstädten geschlagen geben. Denisa konnte sich damit bei den Schülern in der höheren Altersklasse den Vizekreismeistertitel sichern. Auch Tim konnte bei den C-Schülern sehr gute Spiele zeigen und gewann ein Einzel, was ihm den 6. Platz sicherte.
Im Doppel erreicht Tim mit seinem zugelosten Doppelpartner den dritten Platz und Denisa den Zweiten.
Am Sonntag nahmen Paul Knauf und Jessica Weigel an den Kreismeisterschaften teil. Paul zeigte im Einzel schon gute Leistungen und sorgte für die ein oder andere knappe Entscheidung, kam aber leider bei einem sehr starken Teilnehmerfeld nicht über die Gruppenphase hinaus. Im Doppel konnte er mit seinem Doppelpartner nach sehr guten Spielen den dritten Platz sichern.
Jessica trat erstmals in der weiblichen Jugend an. Auch hier zeigte sich ein gewohnt kleines Teilnehmerfeld bei den Konkurrenzen der Mädchen und Damen. So musste Jessica gleich im Finale aufschlagen, was sie allerdings nicht aus der Ruhe brachte. Mit einem deutlichen 3:0 Erfolg sicherte sich auch Jessica den Kreismeistertitel und damit verbunden natürlich auch den Pokal und die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften.

TT-Kreismeisterschaften1 km2 km3 km4 km5
Wir möchten auf diesem Weg allen Teilnehmern noch einmal zu ihren persönlichen Erfolgen gratulieren und freuen uns ganz besonders, dass im Nachwuchsbereich alle Teilnehmer/innen entweder im Einzel oder im Doppel den Sprung aufs Podest geschafft haben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.